Meldung vom 26.06.2020

So läuft der FIBA 3x3 Olympic Qualifier 2021

Kurztext (478 Zeichen)Plaintext

3x3 Basketball feiert seine olympische Premiere in Tokio, wo bei Damen und Herren je acht Nationen um Gold, Silber und Bronze spielen. Beim FIBA 3x3 Olympic Qualifier 2021 in Graz werden sechs Tickets ausgespielt. Österreich ist als eines von nur vier Ländern sowohl bei den Damen als auch bei den Herren unter den je 20 Teams, die in der steirischen Landeshauptstadt antreten. Insgesamt werden 36 Nationen um den Olympia-Traum kämpfen.

Pressetext (1272 Zeichen)Plaintext

Jeweils vier Tickets nach Japan sind bereits gebucht. 

Damen: Russland, China, die Mongolei und Rumänien sind über die Weltrangliste, die nicht nur Leistung sondern vor allem auch Anzahl an Spielern/Teams in den Ländern bewertet, für die Olympischen Spiele 

Herren: Serbien, Russland und China sind über die Weltrangliste für die olympischen Spiele qualifiziert. Außerdem ist Japan als Gastgeberland bei den Herren gesetzt. 

Beim FIBA 3x3 Olympic Qualifier 2021 werden sechs weitere Tickets vergeben. Bei Damen und Herren sind jeweils 20 Nationen dabei. Nur die besten 3x3 Basketballerinnen und Basketballer der Welt sind für das Turnier in Graz qualifiziert. Gespielt wird in vier Gruppen zu je fünf Teams, die nicht gelost sondern nach Setzliste zusammengestellt wurden. Österreichs Damen bekommen es in Pool D mit Italien, Chinese Taipei, der Schweiz und Spanien zutun. Die Herren treffen in einer Monster-Gruppe auf die Niederlande, Vizeweltmeister Lettland, Kanada und Kroatien.

Nach der Gruppenphase steigen die Top-Zwei ins Viertelfinale auf, wo im Knock-Out-System gespielt wird. Für die Sieger der Semifinali wird der Olympia-Traum wahr. Die Verlierer spielen im letzten Spiel des Turniers um das dritte Ticket für Tokio. 

 

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x