Meldungsübersicht
Jubel-Kaltenbrunner-Soehnel
Österreichs 3x3-Herren liefern im entscheidenden Gruppenspiel des Olympia-Qualifikationsturniers in Debrecen (Ungarn) eine Glanzleistung ab. Matthias Linortner, Nico Kaltenbrunner, Fabio Söhnel und Toni Blazan fertigen die Gastgeber in etwas mehr als fünf Minuten Spielzeit 21:13 ab. Die Österreicher verwandeln 15 ihrer 19 Würfe aus dem Feld, darunter sechs Treffer von jenseits der Zweierlinie. Die ÖBV-Auswahl zieht damit als Gruppensieger ins Viertelfinale ein, wo am Sonntag (18:05 Uhr) Polen wartet. In einem möglichen Semifinale (20:20 Uhr) würden Linortner & Co. auf den Sieger des Duells Spanien gegen Litauen treffen. Um das Olympia-Ticket zu lösen, ist zumindest Platz drei notwendig. Anders ausgedrückt: Zwei Siege trennen das 3x3-Nationalteam noch von der historischen Teilnahme an den Olympischen Spielen von Paris. Weiterlesen
Fabio Söhnel
Das 3x3-Nationalteam der Männer startete am Freitag-Abend in Debrecen (Ungarn) mit einer Niederlage und einem Sieg in das entscheidende Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele (OQT). Matthias Linortner, Nico Kaltenbrunner, Fabio Söhnel und Toni Blazan standen nach der 14:21-Auftaktpleite gegen Puerto Rico zwar gleich unter Zugzwang, behielten aber anschließend in einem 19:16-Krimi gegen Israel mit einem starken Finish die Nerven. Am Samstag-Abend (21:35 Uhr) kämpft das ÖBV-Quartett im dritten Gruppenspiel um den Einzug in die K.o.-Phase. Gegner ist Gastgeber Ungarn. Weil sämtliche Teams der Gruppe B nach zwei Spielen bei einem Sieg halten, ist auch das Match zwischen Puerto Rico und Israel (21:10 Uhr) ein direktes Duell um den Aufstieg. Weiterlesen
Nico Kaltenbrunner
Das 3x3-Nationalteam der Herren haben beim allesentscheidenden Olympia-Qualifikationsturnier im ungarischen Debrecen (16. bis 19. Mai) an diesem Wochenende die letzte Chance, den Traum von Olympia wahrzumachen. Genau in jener Stadt, wo Matthias Linortner & Co. Österreichs 3x3-Szene 2019 mit einem Sensationserfolg „wachgeküsst“ haben, kann jetzt erneut Geschichte geschrieben werden. Neuzugang Toni Blazan (32) schafft es neben Matthias Linortner, Nico Kaltenbrunner und Fabio Söhnel ins vierköpfige Aufgebot. Weiterlesen
Stockerau 3x3
Die 3x3 Austrian Tour kehrt 2024 für die dritte Ausgabe zurück. Der Auftakt erfolgt schon am Pfingstwochenende in Enns, die Final-Turniere steigen Ende Juli bzw. Anfang August in Kufstein und Gmünd. Die Anmeldephase für die insgesamt zwölf Stopps läuft. Weiterlesen
Toni Blazan verstärkt das 3x3-Nationalteam
Das 3x3-Nationalteam erhält auf dem Weg zu einer möglichen Olympia-Teilnahme namhafte Unterstützung. win2day-BSL-Star Toni Blazan wagt nach dem Playoff-Aus der Gmunden Swans einen Ausflug vom Hallen-Parkett (zurück) auf das Halbfeld. Für den Flügelspieler, der beim sensationellen sechsten Platz bei der 3x3-Europameisterschaft 2019 schon mit dabei war, schließt sich nach fünf Jahren damit ein Kreis – und das wohl ausgerechnet in Debrecen. Weiterlesen
Inga Orekhova vs. Deutschland
Das 3x3-Nationalteam der Damen ist beim Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in der Gruppenphase gescheitert. Nach den beiden verlorenen Auftaktspielen in Pool A gegen Japan und Brasilien am Freitag, unterliegt die ÖBV-Auswahl am Samstag im abschließenden Gruppenspiel des Turniers von Utsunomiya (Japan) Deutschland mit 9:21. Um den Turniersieg und damit das einzige zu vergebene Olympia-Ticket kämpfen am Sonntag neben den Deutschen noch Kanada, Australien und Brasilien. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden