Meldungsübersicht

Leider hat es nicht gereicht: Österreichs 3x3-Herren müssen sich bereits nach der Gruppenphase von der Europameisterschaft 2021 verabschieden. In Paris (FRA) fanden Moritz Lanegger, Filip Krämer, Matthias Linortner und Nico Kaltenbrunner nie wirklich zu ihrem Spiel. So setzte es in Pool C erst eine 13:18-Niederlage gegen Litauen, ehe sich Österreich auch den von 3.500 Fans unterstützen Franzosen mit 14:21 geschlagen geben musste.

Weiterlesen
Am Samstag ist es soweit: Österreichs 3x3-Basketball-Nationalteam der Herren kämpft bei der Europameisterschaft in Paris (FRA) um Medaillen. Zum zweiten Mal nach 2019 greifen Moritz Lanegger und Matthias Linortner an, Filipp Krämer und Nico Kaltenbrunner feiern ihre EM-Premiere. Die Herausforderung in Gruppe C ist riesig: Erst wartet Basketball-Großmacht Litauen (18.50 Uhr), dann steigt in der 3.500er-Arena am Fuße des Eiffelturm das Highlight gegen Gastgeber Frankreich (20.15 Uhr). Beide spiele werden auf YouTube und in der ORF TVthek gestreamt. Weiterlesen
Mit EM-Rang sechs setzten Österreichs 3x3-Basketball-Herren 2019 den Grundstein für das erfolgreichste Projekt der heimischen Basketball-Geschichte. Kommendes Wochenende hat das Herren-Nationalteam nun erneut die Chance, Österreich bei einer Europameisterschaft zu vertreten. Samstag und Sonntag geht es beim FIBA Europe Cup in Paris (FRA) für Moritz Lanegger, Filip Krämer, Matthias Linortner und Nico Kaltenbrunner um die Medaillen. Die Location könnte nicht viel exklusiver sein: Die 3.500 Zuseher fassende Arena in der französischen Hauptstadt wird direkt am Fuße des Eiffelturms errichtet. Weiterlesen
Ohne Verschnaufpause wartet auf das 3x3 Team Graz bereits dieses Wochenende das nächste Turnierhighlight. Beim World Tour Stopp in Debrecen greifen Filip Krämer, Nico Kaltenbrunner, Matthias Linortner und Martin Trmal an – und das zunächst erneut in einer extrem schweren Gruppe. Wieder kommt es zum Duell mit den Olympiasiegern aus Lettland,  außerdem ist Novi Sad (SRB) Gegner in Pool B. Das Masters in Ungarn ist das letzte große Turnier für die Österreicher vor der Europameisterschaft in Paris. Weiterlesen
Unglaublich! Nico Kaltenbrunner ist die Nummer eins der 3x3-Welt. Nach dem nächsten Viertelfinaleinzug des 3x3 Teams Graz auf der World Tour in Lausanne (SUI) am vergangenen Wochenende, lacht der 21-jährige seit Sonntag von der Spitze der U23-Weltrangliste. Der sympathische St. Pöltner gilt als riesige Zukunftshoffnung für Österreichs 3x3-Basketballer, auch im Hinblick auf das große Ziel – die Olympischen Spiele 2024 in Paris. Weiterlesen
Hauchdünn hat es für Österreichs 3x3-Basketballer im Mai nicht für die Tokio-Qualifikation gereicht, kommendes Wochenende dürfen die Herren vom 3x3 Team Graz aber dennoch olympisches Flair genießen: Beim World Tour Masters in Lausanne (SUI) bekommen es Filip Krämer, Matthias Linortner, Nico Kaltenbrunner und Martin Trmal in der Hammergruppe B am Freitag (15.40 Uhr) mit den frischgebackenen Olympiasiegern aus Lettland zu tun, außerdem warten um 20.10 Uhr die Schweizer Gastgeber aus Lausanne. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden