Meldungsübersicht
Österreichs erstes professionelles 3x3-Basketballteam hat die nächste großartige Leistung abgeliefert. Beim hochkarätig besetzten Turnier in Bielefeld kämpfte sich Team Graz mit Moritz Lanegger, Filip Krämer, Nico Kaltenbrunner und Martin Trmal bis ins Finale, wo sie sich gegen das Heimteam Bielefeld nur hauchdünn geschlagen geben mussten. Damit verpassten sie zwar das angepeilte World-Tour-Ticket, machten in ihrer Entwicklung aber einen sehr wichtigen Schritt in die richtige Richtung. Weiterlesen
3x3 Team Graz
Basketball Austria hat das letzte Puzzleteil für das erste heimische 3x3-Profiteam gefunden – und das passt perfekt! Österreichs Spitzenscorer Fabricio Vay komplettiert das Team Graz. Gemeinsam mit Moritz Lanegger, Filip Krämer, Matthias Linortner, Nico Kaltenbrunner und Martin Trmal arbeitet der ehemalige Liga-MVP nun am großen Ziel – den Olympischen Spielen in Tokio, für die sich Österreich beim 3x3 Olympic Qualifier 2021 im Mega-Stadion am Grazer Hauptplatz (26. bis 30. Mai) qualifizieren will. Weiterlesen
Nach der bärenstarken Premiere auf der FIBA 3x3 World Tour, bei der Team Graz gegen die Besten der Welt in Debrecen sensationell Rang sieben holte, geht es für die Burschen am Wochenende nach Belgien. Beim starkbesetzten Turnier in Brüssel will, geht es vor allem darum, wertvolle Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln - alles um für das ganz große Highlight, den FIBA 3x3 Olympic Qualifier 2021 in Graz, perfekt vorbereitet zu sein. Weiterlesen

Österreichs Premiere auf der FIBA 3x3 World Tour endet mit dem starken siebten Platz. Im Viertelfinale des Masters in Debrecen (HUN) musste sich Team Graz trotz sehr guter Leistung Riga, den Vize-Weltmeistern aus Lettland, mit 18:21 geschlagen geben. Für Moritz Lanegger, Filip Krämer, Nico Kaltenbrunner und Martin Trmal war der erste Auftritt gegen die allerbesten Teams der Welt dennoch ein Erfolg – und ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2021 nach Tokyo. 

Weiterlesen
Bei der Premiere auf der FIBA 3x3 World Tour lieferte Team Graz in Debrecen (HUN) eine großartige Leistung ab! Zwar setzte es im ersten Spiel gegen die Serben Liman, eines der weltbesten Team, noch eine hauchdünne 20:21-Niederlage. Nach einem 18:15-Sieg gegen das erfahrene tschechische Team Humbolec stiegen Moritz Lanegger, Filip Krämer, Martin Trmal und Nico Kaltenbrunner aber als Gruppenzweite aus Pool A. Damit stehen sie schon beim ersten Antreten bei einem Masters, bei dem die allerbesten Teams der Welt dabei sind, sensationell im morgigen Viertelfinale und spielen dort um 109.000 Dollar Preisgeld. Weiterlesen
Am Wochenende kommt es zu einer sensationellen Premiere: Erstmals in der Geschichte der FIBA 3x3 World Tour nimmt ein Team aus Österreich an einem Turnier teil. Moritz Lanegger, Filip Krämer, Martin Trmal und Nico Kaltenbrunner gehen am 29. und 30. August beim Masters in Debrecen (HUN) als Team Graz an den Start – und bekommen es dort mit der absoluten Weltelite zu tun. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden