Meldungsübersicht
Cup22_Vienna_Vrabac

Nach einem harten Kampf im Halbfinale gewinnt der BC GGMT Vienna das Finale des Basketball Austria Cup gegen die die Unger Steel Gunners Oberwart klar mit 92:70. Die Wiener sind an diesem Abend vor allem offensiv für die ersatzgeschwächten Burgenländer eine Nummer zu groß. Cup-MVP wird der Bosnier Adin Vrabac, der einen nahezu perfekten Wurftag erwischt und mit 23 Punkten auch der Top-Scorer des Finalspiels ist.

Weiterlesen
Cupsiegerinnen 2022 - BK Raiffeisen Duchess

Die BK Raiffeisen Duchess sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Sie gewannen am frühen Sonntagabend in Eisenstadt zum vierten Mal in Folge den Basketball Austria Cup der Damen. Als „MVP“ wurde Lisa Zderadicka ausgezeichnet. Die Basket Flames aus Wien mussten sich zum dritten Mal nach 2016 und 2017 im Endspiel geschlagen geben.

Weiterlesen
CF4BCSWA

Die Unger Steel Gunners Oberwart und der BC GGMT Vienna stehen im Finale des Basketball Austria Cup Final Four in Eisenstadt. Die Burgenländer setzen sich im Derby gegen die COLDAMARIS BBC Nord Dragonz, nach starker zweiter Halbzeit, mit 101:90 durch. Im Finale treffen die Gunners auf BC GGMT Vienna, die die Swans Gmunden verdient mit 83:77 schlagen konnten. Die Schwäne kämpfen sich nach einem 15-Punkte-Rückstand Mitte des Schlussabschnitts nochmals zurück ins Spiel, schaffen aber die endgültige Wende nicht.

Weiterlesen
BSL22_Vienna_Jones
Vier Teams, ein Pokal - wer holt sich am Wochenende die begehrte Basketball-Austria-Cup-Trophäe? Bevor es am Sonntag allerdings um den Titel geht, finden am Samstag noch die Semi-Final-Partien statt. Die COLDAMARIS BBC Nord Dragonz fordern dabei als Gastgeber die Unger Steel Gunners Oberwart und wollen als Zweitligist die Sensation schaffen. Im zweiten Halbfinalspiel versuchen die Swans Gmunden, sich für die klare Schlappe im erste Saisonspiel gegen BC GGMT Vienna revanchieren. Weiterlesen
Lisa Zderadicka geht mit Titelverteidiger BK Raiffeisen Duchess als Favorit ins Cupfinale

BK Raiffeisen Duchess geht am Sonntag (16.30 Uhr, ORF Sport + live) in Eisenstadt als Favorit ins Finale um den Basketball Austria Cup der Frauen. Der Titelverteidiger und dreifache Sieger im Bewerb trifft auf die Basket Flames. Die Wienerinnen haben zum dritten Mal nach 2016 und 2017 das Endspiel erreicht.

Weiterlesen
CUP22_Vujosevic

Vier Jahre lang, von 2017 bis 2020, war der Cup fest in steirischer Hand. Dann kamen letztes Jahr die Gunners und entthronten Seriensieger Kapfenberg. Die Bulls-Dynastie fand damit ein jähes Ende, denn auch dieses Jahr sind es andere Teams, die in der BSL den Ton angeben. Besonders die Final-Four-Teilnehmer Vienna, Gmunden und eben auch Oberwart sind eine Macht und richtig scharf auf den ersten Titel der Saison. Und dann sind da natürlich noch die BBC Dragonz Nord, der Underdog aus der zweiten Liga, der es völlig überraschend unter die besten vier Mannschaften Österreichs geschafft hat. Doch welches dieser Teams hat am Wochenende die besten Karten? Vier Teams im Porträt.

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden