Meldungsübersicht

Die Fürstenfeld Panthers setzten sich gleich zu Beginn Punkt für Punkt ab und führten bereits nach dem ersten Viertel zweistellig. In weiterer Folge änderte sich nichts am Spielgeschehen und das Spiel war nach 30 Minuten entschieden. Den Kärntnern gelang im Schlussabschnitt noch Ergebniskosmetik, die Steirer gewannen aber mit 92:54. Die Güssing/Jennersdorf Blackbirds erspielten sich bis zur Halbzeit einen komfortablen Vorsprung und verwalteten diesen souverän in der zweiten Spielhälfte. Den Alligators gelang mit dem Gewinn der zweiten Halbzeit zumindest ein Teilerfolg, der Aufstieg der Burgenländer war aber nie in Gefahr.

Weiterlesen
_PRM8637

Startschuss in der 1. Runde des Basketball Austria Cups. Den Anfang machten die Basket Flames bei den Mistelbach Mustangs. In einem durchwegs offenen Spiel, setzte sich das junge Team aus Wien in den Schlusssekunden knapp mit 67:64 durch. Ebenfalls spannend war es in Mattersburg. Dort besiegte der Gastgeber die BBU Salzburg knapp mit 69:66. Klarer war es hingegen einige Kilometer weiter in Eisenstadt. Dort gewannen die COLDAMARIS BBC Nord Dragonz mit 108:94 gegen die SWARCO RAIDERS Tirol. Ungefährdet stieg auch KOS Celovec in die nächste Runde auf. Die Klagenfurter feierten einen 85:63 Sieg gegen die Dornbirn Lions. Morgen werden noch weitere zwei Tickets für die 2. Runde vergeben. In den Duellen zwischen den UDW Alligators und den Güssing/Jennersdorf Blackbirds und zwischen den Wörthersee Piraten und den LOPOCA Panthers Fürstenfeld geht es morgen um das Weiterkommen im Basketball Austria Cup.

Weiterlesen
Die Vorrunde am vergangenen Wochenende war so etwas wie die Vorpremiere. Mit der ersten Runde des Basketball Austria Cups geht es diese Woche nun endlich so richtig los. Bevor im Achtelfinale am 26. Oktober die Teams der bet-at-home Basketball Superliga in den Bewerb einsteigen, treffen in der ersten Runde die Mannschaften der Basketball Zweite Liga aufeinander. Vor stark reduzierten Fan-Kulissen geht es gleich mit "do-or-die"-Spielen los. Wie aus der Vorsaion gewohnt, werden alle Cup-Spiele bis zum Halbfinale auf unserer Website www.basketballaustria.at gestreamt. Weiterlesen

Auch im zweiten Vorrundenspiel des Basketball Austria Cups bleibt die Überraschung aus. Die Mistelbach Mustangs vertraten die Basketball Zweite Liga standesgemäß – und siegten beim steirischen Landesligisten Union Edelweiss Graz 89:65. Die mit zahlreichen Ex-Erstligaspielern gespickten Grazer, bei denen u.a. Christoph Knor fehlte und Anton Maresch angeschlagen auflief, konnten das Spiel bis zur Halbzeitpause offenhalten, danach setzten sich die vom erst 20-jährigen Julian Alper (21 Punkte) angeführten Niederösterreicher aber immer weiter ab. Damit stehen alle Zweitligisten in der ersten Cup-Runde, die nächstes Wochenende über die Bühne geht. 

Weiterlesen

Das erste offizielle Basketballspiel seit über sechs Monaten war eine klare Angelegenheit. Die SWARCO RAIDERS Tirol gaben sich in der Vorrunde des Basketball Austria Cups gegen die zweite Mannschaft der Basket Flames keine Blöße. Der Zweitligist aus Innsbruck fuhr gegen den Wiener Landesligist einen ungefährdeten 105:57-Sieg ein und stieg in die erste Cup-Runde, die morgen (14 Uhr) mit dem Sieger des zweiten Vorrundenspiels zwischen Union Edelweiss Graz und den Mistelbach Mustangs komplettiert wird und nächstes Wochenende gespielt wird, auf.

Weiterlesen
Nach über sechs Monaten ohne offiziellem Basketball-Spiel, geht es morgen endlich wieder los. In der Vorrunde des Basketball Austria Cups stellen sich zwei Landesverbandsteams der Herausforderung: Am Samstag (19 Uhr) empfängt die zweite Mannschaft der Basket Flames die SWARCO Raiders Tirol, am Sonntag (14 Uhr) will das mit zahlreichen Altstars gespickte Team der Union Edelweiss Graz, die sich nun auch noch mit Anton Maresch verstärkte, gegen die Mistelbach Mustangs für eine Sensation sorgen. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden