Meldungsübersicht
Wolves vs Duchess

Die BK Raiffeisen Duchess sind am Samstagnachmittag ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben das „Donau-Derby“ bei den Vienna D.C. Timberwolves für sich entschieden. Sie bleiben damit BDSL-Leader UBI Holding Graz auf den Fersen. Die Basket Flames sichern Platz vier durch einen Sieg bei KOS Celovec ab.  

Weiterlesen
KOS Celovec vs Basket Flames

In der BDSL steigen am Samstag nur zwei Spiele der 10. Runde. Es treffen jeweils Teams der oberen auf Mannschaften der unteren Tabellenhälfte. Die Partien DBB LZ OÖ gegen UBI Holding Graz und Vienna United PSV Capricorns mussten Corona-bedingt verschoben werden. 

Weiterlesen
Lisa Zderadicka vs Vienna United

Das zweite TV-Spiel binnen 48 Stunden in der BDSL ist am Montagabend zum Krimi geworden, der erst in der Overtime entschieden wurde. Die BK Raiffeisen Duchess gewannen das spannende Duell mit den Vienna United PSV Capricorns 72:63.

Weiterlesen
Nina Krisper, UBI vs Flames
UBI Holding Graz hat am Samstagabend gegen die Basket Flames das erste TV-Live-Spiel in der BDSL für sich entschieden. DBB LZ OÖ kam zuvor zum Auftakt der 9. BDSL-Runde gegen die Vienna D.C. Timberwolves zum zweiten Saisonsieg. Am Montag (20.15 Uhr) ist auch das Duell BK Raiffeisen Duchess gegen Vienna United PSV Capricorns auf ORF Sport + live zu sehen. 

Weiterlesen
Camilla Neumann scort

Premiere in der BDSL: ORF Sport + überträgt zu Jahresbeginn live und „im Doppelpack“. Am Samstag ist die Begegnung UBI Holding Graz – Basket Flames aus dem Raiffeisen Sportpark in der steirischen Landeshauptstadt zu sehen. Am Montag folgt die Partie BK Raiffeisen Duchess – Vienna United PSV Capricorns aus dem FZZ Happyland in Klosterneuburg. Übertragungsbeginn ist jeweils um 20.15 Uhr, der Aufwurf erfolgt um 20.20 Uhr. Das Spiel UBSC DBBC Graz - KOS Celovec musste Corona-bedingt verschoben werden. 

Weiterlesen
KOS vs Duchess

Die "großen Vier" gehen mit Siegen in die Weihnachtspause der BDSL. Nachdem zum Auftakt der Rückrunde am Samstag neben Leader UBI Holding Graz – lange Zeit mit viel Mühe – auch die Verfolger BK Raiffeisen Duchess und Vienna United PSV Capricorns jeweils die erwarteten Erfolge gefeiert hatten, zogen am Sonntag die Basket Flames nach. Die Meisterschaft ruht bis 9. Jänner, am kommenden Wochenende steigt allerdings noch das Semifinale im Basketball Austria Cup. 

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden