Meldungsübersicht
B2L22_Rocks_Begic
Die einzige B2L-Partie am Sonntag zwischen den Raiffeisen Mattersburg Rocks und dem noch sieglosen Future Team Steiermark wurde zur Ivan-Begic-Show. Der großgewachsene Guard der Burgenländer scorte quasi nach Belieben und steuerte insgesamt 43 Punkte bei. Die Rocks feierten dementsprechend einen dominanten 103:62-Sieg. Weiterlesen
SALFF

In der Basketball Zweite Liga überrascht der BBU Salzburg gegen den Favoriten, die Lopoca Panthers Fürstenfeld und gewinnt das Heimspiel mit 79:70. 30 Minuten sehen die Panthers wie der sichere Sieger aus, mit einem 21:8 im Schlussabschnitt drehen die Salzburger aber noch die Partie. Die Güssing/Jennersdorf Blackbirds gewinnen gegen die Union Deutsch Wagram Alligators mit 69:43. Nach einem ausgeglichenen ersten Spielabschnitt legen die Burgenländer einen Gang zu und gewinnen verdient. Die COLDAMARIS BBC Nord Dragonz siegen gegen die Basket Flames erwartungsgemäß mit 82:71, die dezimierten Wiener können aber Teilerfolge feiern.

Weiterlesen
B2L22_Dragonz_ Gutalj

In der B2L mussten dieses Wochenende wieder einige Spiele verschoben werden. Von einer Rumpfrunde kann aber trotzdem nicht die Rede sein, spielen doch zehn Teams am Samstag bzw. am Sonntag. Darunter auch einige Spitzenspiele: Mit KOS Celovec und den Dornbirn Lions treffen zwei Team aufeinander, die beide bei sechs Siegen und fünf Niederlagen halten. In Hinblick auf die Endplatzierung in der Tabelle ist das Duell also von großer Bedeutung. Die Güssing/Jennersdorf Blackbirds haben die Union Deutsch Wagram Alligators zu Gast und damit ein Team, das erst bei einem Sieg hält. Die klar favorisierten Burgenländer werden wohl die Möglichkeit nutzen, nach einer zweiwöchigen Pause wieder ihren Rhytmus zu finden. Ganz ähnlich ist die Rollenverteilung in der Partie COLDAMARIS BBC Nord Dragonz gegen die noch sieglosen Basket Flames. Etwas mehr Spannung verspricht da schon das Duell zwischen der BBU Salzburg und den Lopoca Panthers Fürstenfeld, wenngleich sich die Mozartstädter offensiv steigern müssen, wenn sie mit dem Titelanwärter aus der Steiermark mithalten wollen. In der Sonntagspartie spielen dann die Raiffeisen Mattersburg Rocks gegen das Future Team Steiermark. Ein Sieg der jungen Steirer gegen die routinierten Rocks wäre eine Riesenüberraschung. 

Weiterlesen
FFKUF

Die Lopoca Panthers Fürstenfeld gewinnen nach hartem Kampf das Heimspiel gegen die Pirlo Kufstein Towers mit 84:73. Bis vier Minuten vor Schluss sind die Tiroler die längste Zeit des Basketball Zweite Liga-Spiels in Führung, machen aber nach dem Ausgleich zum 73:73 keinen einzige Punkt mehr. Die Steirer spielen die letzten Minuten all ihre Routine aus und gewinnen schlussendlich sicher.

Weiterlesen
B2L22_Bozak_Towers

In der B2L kommt es am Sonntag zu zwei eher ungleichen Duellen. Die jungen Wilden treffen auf die routinierten Top-Teams: Jeweils um 17 Uhr messen sich das Future Team Steiermark und die Güssing/Jennersdorf Blackbirds sowie die Pirlo Kufstein Towers und Lopoca Panthers Fürstenfeld. Auch wenn die Favoritenrollen in beiden Spielen klar verteilt sind, werden zumindest die Tiroler mit viel Selbstvertrauen nach Fürstenfeld reisen – die Towers konnten drei ihrer letzten vier Spiele gewinnen. 


Weiterlesen
FFFTS

Im Steiermark-Derby der Basketball Zweiten Liga hält das Future Team Steiermark bis zur Halbzeit gut mit dem Favoriten, den Lopoca Panthers Fürstenfeld, mit. Ein 13:0-Run Anfang des dritten Viertels bringt die Panthers erstmals höher in Führung. Die jungen Spieler des Future Teams versuchen zwar alles Mögliche, die Fürstenfelder agieren aber zu abgebrüht und gewinnen das Spiel mit 85:63.

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden