Meldungsübersicht
UAB

Zum Auftakt der zehnten B2L-Runde treffen die beiden jüngsten Teams der Liga aufeinander – die Upper Austrian Ballers und das Future Team Steiermark. Die Wörthersee Piraten möchten an ihren Überraschungssieg der Vorwoche anknüpfen und zuhause gegen Mistelbach als Sieger vom Feld gehen. Die Raiders empfangen die neu verstärkten Rocks und die Favoriten aus Güssing sind in Dornbirn zu Gast. Die Flames möchten sich in Klagenfurt gegen KOS Celovec beweisen, während die Alligators in Kufstein gastieren. Zum Abschluss treffen am Sonntag in der Steigenteschgasse Vienna United und BBU Salzburg aufeinander.

Weiterlesen
B2L_Rocks_Hallett

Die jungen Wilden machten am Sonntag in der B2L eine gute Figur. Sowohl das Future Team Steiermark als auch Vienna United verlangten ihren Gegnern alles ab. Die Wiener mussten sich schließlich knapp den Raiffeisen Mattersburg Rocks geschlagen geben (77:81). Etwas deutlicher fiel der Sieg der UDW Alligators gegen das Future Team Steiermark aus (90:82). Die Steirer konnten aber immer wieder verkürzen und steckten nie auf.

Weiterlesen
RAY WHATEVER

Zu Gast in Mistelbach gestalten die Basket Flames die Partie über weite Phasen sehr eng. Letzten Endes reicht es gegen die Mustangs nicht, um als Sieger vom Parkett zu gehen. In Kufstein zeigen die Towers erneut eine starke Offensivleistung und setzen sich folglich gegen KOS Celovec durch. Die Güssing Blackbirds erleiden gegen die Piraten ihre erste Saisonniederlage im heimischen Aktivpark. Die BBU feiert hingegen einen weiteren Heimsieg gegen Dornbirn und bleibt den Raiders im Westen weiterhin dicht auf den Fersen. 

Weiterlesen
20221202_Raiders

Die SWARCO Raiders Tirol werden ihrer Favoritenrolle gerecht und fertigen die Upper Austrian Ballers verdient mit 100:68 ab. Mit einer unglaublichen Offensivleistung in der ersten Halbzeit mit insgesamt 66 erzielten Punkten entscheiden die Tiroler die Partie bereits vorzeitig. Die Oberösterreicher kommen in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel, die Raiders verteidigen den Vorsprung aber gekonnt.

Weiterlesen
Unbenannt-1

In Runde Neun der B2L hofft der Favorit im Westen, die SWARCO Raiders, auf einen ungefährdeten Sieg gegen die jungen Aufsteiger aus Oberösterreich. Der östliche Runner-Up aus Mistelbach möchte diese Woche ebenso einen Heimsieg gegen die Basket Flames einfahren. Die jungen Wiener mussten in der vergangenen Woche in Fabio Söhnel ihren wichtigsten Führungsspieler an den BSL-Aufsteiger aus Eisenstadt abgeben. Nach einer knappen Niederlage in Mattersburg gilt es für die Towers nun einen Sieg anzuschreiben. KOS Celovec möchte sich nach der Niederlage im Klagenfurter Derby aber ebenfalls revanchieren. Der Derbysieger aus Kärnten, die Wörthersee Piraten, muss sich allerdings in Güssing gegen die ungeschlagenen Blackbirds behaupten. Die BBU bleibt den Raiders im Westen dicht an den Fersen und möchte sich mit einem Sieg gegen die geschwächten Lions weiter vom restlichen Herausfordererfeld absetzen. Die jungen Alligators treffen auf das Future Team und die Rocks hoffen gegen Vienna United den zweiten Sieg in Folge einzufahren.

Weiterlesen
B2L_Rocks_ Zivkovic

Zwei burgenländische Siege gab es Sonntag in der B2L. Die Haustechnik Güssing Blackbirds setzten sich klar gegen die Upper Austrian Ballers durch (51:71). Die jungen Oberösterreicher brachten den Vizemeister zweitweise aber gehörig ins Schwitzen. Noch mehr schwitzen mussten allerdings die Raiffeisen Mattersburg Rocks, die in einem von Führungswechseln geprägten Duell schließlich mit 81:80 über die Pirlo Kufstein Towers triumphierten.

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden