Meldungsübersicht
Für Österreichs NBA-Start Jakob Pöltl geht es heute Nacht um alles oder nichts: Dank einer beeindruckenden Phase mit sieben Siegen aus acht Spielen konnten die San Antonio Spurs Mitte vergangener Woche frühzeitig die Teilnahme am Play-in Tournament der NBA fixieren und die als einer der Titelfavoriten gestarteten Los Angeles Lakers eliminieren. Als Zehntplatzierte der Western Conference treffen die Texaner in der Nacht auf Donnerstag auswärts auf die New Orleans Pelicans. Im Interview spricht Pöltl über den starken Run, den kommenden Gegner und das direkte Duell mit Jonas Valanciunas. Weiterlesen
AAC22_Vienna_Vujosevic

Der BC GGMT Vienna greift nach dem nächsten Pokal in dieser Saison und das ist nicht irgendeiner. Denn mit dem Erreichen des Alpe-Adria-Cup-Final-Fours haben die Wiener bewiesen, dass sie auch auf internationalem Top-Niveau konkurrenzfähig sind. Zwei Siege trennen sie jetzt noch von der begehrten Trophäe; und ein Sieg, der wäre aus österreichischer Sicht historisch. Am Mittwoch wartet im Halbfinale mit der Heimmannschaft, Patrioti Levice (Slowakei), die erste Hürde. Sollte die Wiener das Finale erreichen, spielen sie am Donnerstag entweder gegen Spišskí Rytieri (Slowakei) oder BK Pardubice (Tschechien).

Weiterlesen
AAC22_Vienna_Jones

Trotz einer knappen Heimniederlage schafft der BC GGMT den Aufstieg ins Semifinale des Alpe Adria Cups. Der BC zeigt eine starke Teamleistung, muss sich MKS Dabrowa Gornicza aber dennoch mit 88:91 geschlagen geben. Da die Wiener das erste Spiel gegen die Polen allerdings um plus sieben gewonnen haben, steigen sie trotzdem auf. Im Halbfinale wartet nun Patrioti Levice. Die Slowaken sind auch Veranstalter des Final Fours, das am 16. und 17. März ausgetragen wird.

Weiterlesen
VIEAAC

In einem sehr intensiven Spiel gewinnt BC GGMT Vienna das Viertelfinal-Hinspiel des Alpe Adria Cups gegen MKS Dąbrowa Górnicza Koszykówka mit 83:76. Durch Nachlässigkeiten vergeben die Wiener in den letzten Minuten eine noch bessere Ausgangslage, können aber im Rückspiel (abermals in Wien) am Mittwoch den Aufstieg fixieren.

Weiterlesen
WELS_AAC

Die Raiffeisen Flyers Wels verlieren ihr letztes Gruppenspiel zu Hause gegen BK JIP Pardubice und scheiden damit ohne Erfolgserlebnis aus dem Alpe Adria Cup aus. Bis zur Halbzeit können die Oberösterreicher noch einigermaßen mit dem tschechischen Klub mithalten, in der zweiten Halbzeit ist Pardubice zu stark und gewinnt verdient mit 50:79.

Weiterlesen
BSL2021_BC Vienna_ Ivan Siriscevic

BC GGMT Vienna präsentierte sich auch gegen KK Sencur GGD in Topform. Eine Halbzeit lang konnten die Slowenen mithalten, ehe die Wiener in Viertel drei ein Offensiv-Feuerwerk zündeten und den Gästen keine Chance ließen. Mit 104:71 ging das Spiel an die Naglic-Truppe, die somit die Gruppenphase auf Platz eins von Gruppe B beendet.

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden