Meldungsübersicht
Die Güssing/Jennersdorf Blackbirds und die Wörthersee Piraten begegneten sich am Sonntag auf Augenhöhe. Nach einem spannenden Spiel mit vielen Führungswechseln hatten die Blackbirds in der Schlussphase etwas mehr Glück feierte einen 73:72 Heimsieg. In der SL19m 1. Liga gab es vergangene Woche drei Favoritensiege zu verzeichnen. Der FCN Raiffeisen Baskets Wels gewinnt souverän gegen die UBSC Graz VOGL&CO Juniors, die Vienna Timberwolves dominieren gegen KOS Celovec und der SKN St. Pölten setzt sich deutlich gegen die Kapfenberg Bulls durch. Weiterlesen

Samstag dominierte die Sportunion Döbling das Spiel gegen die Oberwart Gunners 41:97. Auch Vienna United PSV war gegen die UBSC Graz VOGL&CO Juniors von Anfang an konzentriert und gewann ungefährdet. Spannender machten es die datasys BBC Nord Dragonz gegen BC GGMT Vienna. Sie lagen Anfang des vierten Viertels mit 20 Punkten hinten und kämpfen sich zurück ins Spiel, doch die Wiener schafften es, den Sieg über die Zeit zu retten, und gewannen 86:81.

Weiterlesen

Das LZ Salzkammergut verpasst die Überraschung gegen die favorisierten datasys BBC Nord Dragonz. Nach einem schwachen ersten Viertel kämpften sie sich zurück ins Spiel, mussten sich aber mit fünf Punkten Differenz geschlagen geben. Auch die Oberwart Gunners verpassten den ersten Sieg. Gegen den BC GGMT Vienna hielten sie lange dagegen, verloren aber dann doch deutlich mit 57:79. In der SL19m 1.Liga hatte das LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild die SKN St. Pölten zu Gast. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit setzte sich die Heimmannschaft ab und gewann 84:72.

Weiterlesen

Die Heimteams setzten sich vergangene Woche in der SL19m souverän durch. Das LZ Vorarlberg gewann mit 78:53 gegen die Wörthersee Piraten, die zwar zu Beginn gut dagegenhielten, aber die lange Anreise doch in den Knochen spürten. Die Güssing/Jennersdorf Blackbirds nutzten ihre physische Überlegenheit gegen das LZ Salzkammergut gut aus und feierten den dritten Saisonsieg mit 99:57.

Weiterlesen

BC GGMT Vienna wurde vergangenes Wochenende seiner Favoritenrolle gerecht und gewann souverän gegen das LZ Salzkammergut. Die hart umkämpfte Partie zwischen dem SKN St. Pölten und den Vienna Timberwolves konnte der SKN 103:94 für sich entscheiden. Gegen ein ersatzgeschwächtes Team von KOS Celovec konnten die UBSC Graz VOGL&CO  Juniors viel rotieren und sich über einen deutlichen Sieg freuen.

Weiterlesen

Nach einem Spiel auf Augenhöhe mussten sich die mit Verletzungen kämpfenden FCN Raiffeisen Baskets Wels zuhause 100:106 gegen SKN St. Pölten geschlagen geben. Die Oberwart Gunners vergeben zu viele einfache Chancen und verpassen ebenfalls den Heimsieg. Nach einer 15 Punkte Führung kämpfte sich das LZ Salzkammergut gegen die Wörthersee Piraten zurück ins Spiel. Die Piraten hielten dagegen und konnten vor allem aufgrund ihrer konstanten Defense den 59:53 Sieg feiern.

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden