Meldungsübersicht
Der Staatsmeistertitel der WU16 geht 2021 nach Graz. Die Mädels des UBSC-DBBC Graz sicherten sich mit einer 80:46-Galavorstellung im Finale gegen Vienna United PSV den Titel. Auch die Bronze-Medaille geht nach Graz, nachdem UBI Graz gegen die Vienna D.C. Timberwolves 65:48 die Oberhand behielten. Weiterlesen
Die U16-Superliga der Mädels hatte vergangenes Wochenende einnen ecchte Krimi zu bieten: Die Vienna D.C. Timberwolves siegten gegen UBI Graz um einen einzigen Punkten, nachdem sie fast das gesamte Spiel über in Rückstand waren. Deutlicher war die Partie zwischen den Traiskirchner Lionesses und den BBC Nord Dragonz, das die Burgenländer für sich entscheiden konnten. Weiterlesen
Auch bei den U16-Mädels standen in der Superliga wieder einige Spiele an. Das spannenste lieferten sich die BK Duchess Klosterneuburg und die BBU Wolfsberg, die bis in die Schlusssekunden kämpften. Schlussendlich setzten sich die Niederösterreicherinnen um nur einen Punkt durch. Weniger Probleme hatten die BBC Nord Dragonz, die Vienna D.C. Timberwolves, UBSC-DBBC Graz und UBI Graz, die allesamt deutliche Siege feierten. Weiterlesen
Durchwegs Kantersiege gab es in den vier Superliga-Spielen der wU16: Die BBC Nord Dragonz hatten mit den Basket Flames genauso wenig Probleme wie UBI Graz bei UBBC Herzogenburg keine Probleme. Auch BBC Wolfsberg konnte UBSC-DBBC Graz nichts entgegensetzen. Etwas enger ging es zwiscvhen den Traiskirchen Lionesses und den Vienna D.C. Timberwolves zu, am klaren Sieg der Wiener änderte das aber nichts. Weiterlesen
In den fünf wU16-Spielen der Superliga gab es durchwegs deutliche Siege. Traiskrichen gewann gegen die Basket Flames, die Vienna D.C. Timberwolves setzten sich klar und deutlich gegen Herzogenburg durch. Vienna United besiegte Wolfsberg, während der UBSC-DBBC Graz gegen Klosterneuburg keine Probleme hatte. Außerdem siegte UBI Graz gegen die Gäste der BBC Nord Dragonz. Weiterlesen
Elf Teams nehmen in der weiblichen U16 die heurige Superliga-Saison in Angriff. Zehn davon waren bereits am ersten Wochenende im Einsatz. Von sehr knappen bis sehr deutlichen Spielen war in der ersten Runde alles zu sehen. Besonders die Leistung von UBI Graz muss herausgehoben werden: Die Steirerinnen gewannen ihre Partie gegen die Basket Flames mit 100 Punkten Differenz. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden