Meldungsübersicht

Österreichs Herren-Nationalteam muss sich auch im vierten Spiel der Gruppe F der Qualifikation zur Eurobasket 2022 geschlagen geben. In der „Bubble“ von Ljubljana unterliegt das Team von Head Coach Raoul Korner der Ukraine knapp mit 67:70. Damit schwinden die Chancen auf eine erfolgreiche Qualifikation, theoretisch ist sie aber noch in Takt.

Weiterlesen
HNT Themenfoto Bogic

Österreichs Herren müssen auch nach drei Spielen auf den ersten Sieg in der Gruppe F der Qualifikation zur EuroBasket 2022 warten. Am Sonntagabend setzte es in der „Bubble“ von Ljubljana ein 64:77 gegen den amtierenden Europameister Slowenien. Zeit zum Wunden lecken bleibt nicht, wartet doch bereits am Montag (17.10 Uhr, ORF Sport + live) neuerlich in der „Bubble“ von Ljubljana das Duell mit der Ukraine auf das ÖBV-Team.

Weiterlesen

Schön langsam kribbelt es wieder! Das Basketball Nationalteam ist heute nach Slowenien aufgebrochen, wo im Rahmen der Europameisterschafts-Qualifikation zwei Spiele anstehen. Gegen Ungarn (Samstag, 28.11.) und Ukraine (Montag, 30.11.) kann Teamchef Raoul Korner in der „Bubble“ in Ljubljana auf 13 Spieler zurückgreifen. Nach den beiden Niederlagen zum Quali-Auftakt im Februar will Österreich auch ohne Heimvorteil unbedingt anschreiben, um die Chancen auf die Endrunde, die auf 2022 verschoben wurde, zu wahren. Beide Spiele werden jeweils ab 17.05 Uhr live auf ORF Sport+ übertragen.

Weiterlesen
Der internationale Basketball trotzt der Pandemie: Wie die FIBA nun endgültig entschieden hat, finden die Ende November angesetzten Qualifikationsspiele für die auf 2022 verschobene Europameisterschaft wie geplant statt. Gespielt wird in „Bubbles“, für Österreichs Gruppe F geht es nach Ljubljana (SLO), wo das Nationalteam auf Ungarn (28.11.) und die Ukraine (30.11.) trifft. Teamchef Raoul Korner berief einen 19-Mann-Kader ein – im Wissen, dass in Zeiten wie diesen viel Improvisation gefragt sein wird. Weiterlesen

Das Nationalteam kämpfte sich nach einer schwachen ersten Halbzeit, mit einem zwischenzeitlichen 17-Punkte-Rückstand, zurück und führte nach 30 Minuten um einem Punkt. Im letzten Viertel verteidigten die Gastgeber gut und gewannen knapp, aber verdient mit 85:78.

Weiterlesen
Nach der Auftaktniederlage gegen die Ukraine geht es für das österreichische Basketball-Nationalteam am Sonntag in den FIBA EuroBasket 2021 Qualifiers weiter. In Koper kämpft die Truppe von Teamchef Raoul Korner um eine Sensation gegen Slowenien. Dass ein Sieg gegen den regierenden Europameister nicht unmöglich ist, bewies Ungarn, das den Slowenen den Qualifikationsstart am Donnerstag mit einem 77:75-Sieg vermieste. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden